Kategorien
Allgemein

Mit Best Buy als „Top-Idee“ bei Piper Sandler teilen zwei Händler ihre drei Lieblingshändler

Die Analysten des Unternehmens bezeichneten die Aktie als „eine unserer Top-Ideen“ und sagten, dass das neue Mitgliedschaftsprogramm des Unternehmens einen Wendepunkt darstellen könnte. Das Unternehmen stuft Best Buy mit „Übergewichten“ und einem Kursziel von $150 ein.

Aber Best Buy ist nicht der einzige Einzelhändler, der die Aufmerksamkeit der Wall Street auf sich zieht. CNBC’s „Trading Nation“ hat am Montag seine Händler gefragt, welche Namen in der Branche sie hier als Kauf sehen.

Ari Wald, Leiter der technischen Analyse bei Oppenheimer, sagte, der Baumarkt Lowe’s erfülle alle Kriterien.

„Es ist das, was wir die ‚Opco Trifecta‘ nennen. Es hat einen Aufwärtstrend hinter sich, es wird von unseren Fundamentalanalysten mit Outperform bewertet und es gibt Portfolio-Rückenwinde, die die Aktie ebenfalls unterstützen, basierend auf unserer Ansicht der relativen Stärke, die in das zyklische Konsumgütersegment des Marktes kommt“, sagte Wald am Montag.

„Die Aktie ist nach oben gelaufen und testet ihren Höchststand vom Mai, der einen Widerstand bei 215 $ markiert. Wir erwarten einen Ausbruch. Wir empfehlen, die Aktie in Erwartung des Ausbruchs zu kaufen, da der zugrunde liegende Trend dies erwarten lässt. In der Zwischenzeit gibt es eine Unterstützung bei 200 $, die den 50-Tage-Durchschnitt markiert“, sagte er.

Die Aktien von Lowe’s sind in diesem Quartal um mehr als 8 % gestiegen, besser als der S&P 500 und der Konkurrent Home Depot.

Eva Ados, Chefanlagestratege bei ERShares, nannte die Möbelkette RH und den E-Commerce-Shop für Handarbeit und Kunsthandwerk Etsy als ihre beiden Favoriten.

„In einem Markt, in dem Einzelhandelsunternehmen im letzten Jahr ein künstliches, wenn ich das so nennen darf, Wachstum gezeigt haben – im Jahresvergleich – hatten diese beiden Unternehmen im letzten Jahr tatsächlich ein gutes Wachstum“, sagte Ados im selben Interview. „Ihr jetziges Wachstum von 91 % für Etsy und 38 % für RH ist ein nachhaltiges Wachstum. Es ist ein Signal, dass diese Unternehmen weiter wachsen können.“

Ein starkes Umsatzwachstum in Verbindung mit einem gesunden Gewinn ist für Ados eine erfolgreiche Kombination.

„Etsy hat eine Gewinnmarge von 22,5 % und liegt damit 20 Mal höher als der Branchendurchschnitt von 1,5 %, was außergewöhnlich ist. Und im Fall von RH hat sich das EBIDTA in den letzten drei Jahren verdoppelt“, sagte sie.

Etsy und RH haben ein gemischtes Quartal hinter sich – Etsy hat den S&P 500 geschlagen, während RH in etwa im Einklang mit dem Referenzindex gehandelt wurde.

Wer sein Aktiendepot schützen möchte, der ist hier richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.